XBR und Clubbi-Aktivitäten 2003

Es war einiges los im Jubiläumsjahr!

Gestartet wurde das Jahr mit dem Wintertreffen bei Robert von dem es einen ausführlichen Bericht gibt. Dort wurden auch die meisten Events geplant.

Erfreulich haben sich auch die lokalen Aktivitäten entwickelt. Nachdem die Clubmanfreunde Franken (Dank Anja) jahrelang als einzige aktive lokale Fangruppe aktiv war, tut sich erfreuliches unter dem Titel Südwestbären, Westbären und Nordbären - weiter so! Ein Foto von einem der monatlichen Clubmanfreundefrankentreffen (wir amüsieren uns über das Buch verchromte Eier):

Die Südwestbären unternahmen zusammen unter anderem einen Ausflug ins ElsaßDie Westbären fanden sich zum Stammtisch im Cafe Hubraum in Solingen:

Das 11. Clubmantreffen in Wehrda 31.05 - 01.06.03

fand heuer recht früh im Jahr statt und auch das letzte mal unter bewährter Führung. Vielen Dank an dieser Stelle! Das Wetter war wie immer English und wir hatten trotzdem Spaß bei Ausfahrt und Benzingespräch. Die Gespanne sind immer ein Gesprächsthema.

Peters Gespann mit Anhängerkupplung und Motorradaufsatz war allerdings ungeschlagen

Auf dem Parkplatz herrscht Andrang

Das Feuer nährte das Benzingespräch

genauso wie diese Clubbi im Customlook, die nicht gefahren wird sondern nur gezeigt!

Wir sehen uns in 2004 wieder!

Die XBR Pfingsttour 20037.-10.Juni.03

führte uns in die Provence, wo die Bedingungen wie immer super waren, lediglich der Campingplatz Carpe Diem hat etwas von seinem früherem Charme verloren. Thanks an Nina und Freund für Bewirtung! Dummerweise hatte keiner der Beteiligten einen Foto dabei (wir waren ja eh schon überall?) deshalb ein paar ältere Fotos:

1. XBR Toscana Freizeit 21.-28.Juni.03

Nachdem die Pfingsttour zumindest für mich ein kurzes Vergnügen war, bot die Toscana Freizeit im Weingut"le Fonti" auch Anlass zur Entspannung. Die einwöchige Freizeit ist auch etwas neues im XBR Freizeitangebot ;-)

Die einen definieren Entspannung mit am und im Pool liegen.......

Ansonsten gab es Spaß mit den superklasse Straßen in der Toskana, die wir kreuz und quer erschlossen bis hinauf nach Livorno. Wir haben sogar 40 Km Schotter gefunden!
Alle genossen wir den Wein und Roberts Küche!

Das 10. jubel XBR Treffen4.-6.Juli.03

fand aus Traditionsgründen (1.Treffen) am Nürburgring statt.

Das Partyzelt hat sich beim Wodogrilling bewährt....

der Ausflug am Samstag Nachmittag führte uns kurvenreich an den Rhein...

die ein oder andere Umbau-XBR gab es zu sehen:

und eine der seltenen silbernen XBRs

zum Abschluß wagten sich einige unter kundiger Anleitung von Bernd Bretschneider auf den Ring...

und es gab auch klassische Einzylinder zu sehen:

und so war das Treffen ein Erfolg, auch wenn sich der Campingplatz etwas unfreundlich gab (kein Frühstück, kein Shop, unfreundliche Rezeption)...

10. XBR jubel Alpentour, 2.-10.August.03

Das absolute Highlight des Jahres und aller XBR Touren überhaupt!!!
Straff organisiert und geplant mit Denzel Alpenstrassenführer von Robert mit komplizierten und aufwändigen Buchungen der Hotels (die ja dem Gourmet entsprechen mussten.. und fürwahr auch entsprochen haben!)
Um diese Tour zu bewältigen und den unterschiedlichen Straßenwünschen gerecht zu werden, teilten wir uns in 2 Gruppen auf (Thanks an die Vorrausfahrer). Es ist völlig unmöglich diese erstklassige Tour in Wort und Bild wiederzugeben...
Die genaue Tourbeschreibungen mit allen (94) Pässen findet Ihr hier: Tour Gruppe a, Tour Gruppe b, und die Hotelliste.
Auf der Tour gab es ein paar kleinere Rutscher, eine defekte Batterie und einen Anlasserschaden (kommt schon mal vor nach über 100000 Km bei BMW) und einen Gott sei Dank nicht tragischen Unfall durch Vorfahrtsenzug. Was halt so auf über 30000 gefahrenen Km passiert.... Wir werden natürlich unserem Ruf als Heizer gerecht.... Was die die nicht dabei sind nicht wissen: wir fahren auch nur mit zwei Räder und haben wahnsinnigen Spaß dabei... anbei eine mini Auswahl aus 200 Bildern in nicht ganz chronologischer Reihenfolge...

Hallo Herr Gotthardt

Die Villacher Alpenstraße und der famose Ausblick bei Sonnenuntergang liesen die vorangegangenen Purzler vergessen

alles street legal und Kurven ohne Ende

Genüsse in Slowenien und Piemont

Schieben und Schottern!

Und Tusch zum Abschluß in Menton! Also Robert: super legendär - Danke!
PS: meinen Lederkombistrip bei 35-41 Grad habe ich dem breiten Publikum doch erspart...

Und dann Schluß? NEIN NEIN! - trotz schwieriger Organisation und angekündigter Kaltfront war das Race ein echter Knaller (Thanks to Peer-Ole!) Aufgrund der notwendigen Teilnehmeranzahl nicht auf XBR und Clubbi beschränkt waren doch 2 Clubbis und 2 XBRs dabei (der schnellste war Bill mit seiner MZ)

Das Einzylinder Race in Dölln bei Berlin 4.10.03

Here are the Champs! Alle Anwesenden haben die Hand zum Schwur zur Wiederholung erhoben. Die Geschwindigkeiten waren naturgemäß unterschiedlich, aber alle haben etwas Rennstreckenfeeling und Fahrpraxis für die Straße vom Michelin Driving Center mitgenommen! Dank der geringen Auslastung konnen wir die Strecke praktisch den ganzen Tag nutzen und sogar 2 mal exklusiv

Das Fahrerlager mit Woodoo-Grilling unter Dach!

und Organisator Peer Ole auf Hayabusajagd... und wir haben auch noch einen 1a Video (2,3Mb), dank an Richard

hier gibts noch mehr Fotos vom Rennen

DAS WAR DAS XBR JAHR 2003! Schwer zu Toppen in 2004! So we try... www.XBR.de

mit freundlichem bub bub bub
von Johannes

Impressum